Was passiert mit einem Körper beim Essen zu viel Salz?

Der menschliche Körper braucht nur 200 Milligramm Natrium oder etwa 0,5 Gramm Salz, jeden Tag, um richtig zu funktionieren, doch der durchschnittliche Amerikaner verbraucht satte 3,436 Milligramm täglich, entsprechend der American Heart Association. Sicher, Salz schmeckt gut, aber übertreiben es regelmäßig können katastrophale Auswirkungen auf Ihren Körper haben. Die AHA empfiehlt, nicht mehr als 1.500 Milligramm Natrium täglich zu konsumieren, um Ihren Körper gesund zu halten.

Die Balance von Natrium, Kalium und Flüssigkeit in Ihrem Körper ist ein zarter Prozess, der eine ordnungsgemäße Filtration durch Ihre Nieren erfordert. Wenn Sie extra Flüssigkeit in Ihrem Blut haben, verwenden Ihre Nieren einen Prozess namens Osmose, um das überschüssige Wasser heraus zu ziehen. Dieses Wasser reist zu deiner Blase, wo es schließlich von deinem Körper durch deinen Urin entfernt wird. Dieser Prozess hält die Menge an Natrium und Wasser in Ihrem Blut im Gleichgewicht. Wenn Sie viel Salz essen, erhöht sich die Menge an Natrium in Ihrem Blut. Infolgedessen können deine Nieren kein Wasser aus deinem Blut herausziehen, weil es im Blut bleiben muss, um das Natrium zu verdünnen.

Die Anwesenheit von überschüssigem Wasser in Ihrem Blut erhöht Ihr Blutvolumen. Wenn Ihr Blutvolumen erhöht ist, setzt es zusätzlichen Druck auf Ihre Arterien und Ihr Herz. Um die Belastung zu bewältigen, werden Ihre Arterienwände stärker und dicker, was den Raum in diesen Blutgefäßen weiter reduziert und den Blutdruck noch mehr erhöht.

Hoher Blutdruck wird oft als “der stille Killer” bezeichnet, weil es in der Regel keine Symptome verursacht, aber es erhöht Ihr Risiko für andere ernsthafte Probleme. Im Laufe der Zeit kann der unbehandelte Bluthochdruck Ihre Arterien, Herz und andere Organe schwächen und schädigen, wodurch das Risiko einer koronaren Herzkrankheit, Herzinsuffizienz, Schlaganfall und Nierenversagen erhöht wird. Hoher Blutdruck kann auch zu Sehverlust, Angina, Gedächtnisverlust und erektile Dysfunktion bei Männern führen.

Das Essen zu viel Salz hat nicht nur eine Auswirkung auf Ihren Blutdruck, sondern auch andere Bereiche des Körpers. Überschüssiges Natrium bewirkt, dass Sie Wasser zurückhalten, was zu Schwellungen und Blähungen führen kann. Sie können auch Wasser gewinnen. Während dieses Wassergewicht kann die Zahl auf der Skala zu erhöhen, ist es in der Regel nur vorübergehend und wird abnehmen, sobald Ihre Natrium-und Flüssigkeitsspiegel wieder normal.

Flüssigkeitsunsymmetrie

Extra Druck auf dein Herz

Beschädigte Arterien

Blähend