Was macht die Haut dünn und sehr alt?

Dünne, altaussehende Haut kommt zu uns allen, wenn wir Glück haben. Allerdings, wenn die Haut dünn und altert vorzeitig, kann es deprimierend sein. Es gibt keine Notwendigkeit, alt zu sehen vor deiner Zeit. Sie können die Haut so lange wie möglich jugendlich halten, wenn Sie es richtig behandeln. Eine gesunde Ernährung und die Vermeidung von hautschädigenden Gewohnheiten kann einen langen Weg in der Ablage von alten, dünn aussehenden Haut gehen.

Die Struktur der Haut

Die Haut ist das größte Organ des Körpers. Es besteht hauptsächlich aus zwei Schichten: der Epidermis, die die äußere, sichtbare Schicht der Haut ist, und die Dermis, die eine dicke Gewebeschicht gerade unter der Epidermis ist. Die Dermis ist verantwortlich für die Unterstützung der Epidermis. Zu diesem Zweck besteht sie aus einem starken Netz von Proteinfasern, genannt Kollagen und Elastin. Diese Fasern spielen eine wesentliche Rolle bei der Erscheinung Ihrer Haut. Kollagen ist verantwortlich für die Festigkeit der Haut, während Elastin für die Elastizität der Haut verantwortlich ist.

Ursache der alternden Haut

Die Haut beginnt, alt zu erscheinen, wenn die körpereigene Produktion von Kollagen verlangsamt und die Elastinfasern beginnen, ihre Frühling zu verlieren. Mit der verminderten Produktion von Kollagen, hat die äußere Haut weniger Unterstützung und beginnt zu durchhängen. Weiterhin, weil die Elastinfasern die Elastizität verringert haben, klappt die Haut nicht so, wie sie es benutzt hat, was ihr ein lockeres, gealtertes Aussehen verleiht. Um es nach der amerikanischen Akademie der Dermatologie, wie wir wachsen ältere Haut neigt dazu, sein Fett zu verlieren, so dass es dünn aussehende, und Schwerkraft zieht es, so dass es droop.

Ursache der vorzeitig alternden Haut

AgingSkinNet berichtet, dass Änderungen an Kollagen und Elastin beginnen in der Mitte der 20er Jahre, obwohl die nachfolgenden Veränderungen in Ihrer Haut nicht in der Regel sichtbar werden, bis Jahrzehnte später. Allerdings können einige Umstände die Schwächung dieser Fasern beschleunigen und dich vor deiner Zeit alt machen. Laut MayoClinic.com, Rauchen und Sonneneinstrahlung kann Kollagen und Elastin Fasern beschädigen, und erhöhen die Chancen der Entwicklung von Falten und schlaffe Haut vorzeitig. Darüber hinaus können andere Umweltfaktoren, wie Verschmutzung und Exposition gegenüber gebrauchten Rauch, auch Schäden an Hautfasern verursachen.

Behandlung

Es gibt eine Vielzahl von Behandlungen, um das Aussehen der altaussehenden oder dünnen Haut zu verbessern. In einer populären Behandlung, genannt “dermal Füllstoff”, ein Dermatologe spritzt einen Füllstoff, in der Regel aus Kollagen oder Fett, in die Haut. Der Füller pflanzt die Haut und verringert die Gesichtslinien. Eine weitere häufige Behandlung ist Retinsäure, eine Creme, die die Textur der Haut verbessern kann, und nach der AAD, kann die Produktion von Kollagen steigern, wenn regelmäßig für mehrere Monate angewendet. Ein klassischer Face-Lift kann die Haut straffer und jugendlicher machen. Allerdings kann keine Behandlung dauerhaft die Auswirkungen des Alterns umkehren.

Prävention / Lösung

Alterung Haut ist unvermeidlich. Dennoch ist der beste Weg, um vorzeitig alternde Haut zu vermeiden, um Lebensstil Gewohnheiten, die Ihre Haut beeinflussen zu ändern. Zigarettenraucher sollten mit dem Rauchen aufhören, und Sonnenanbeter sollten reichlich Sonnenschirme gut 30 Minuten lang auftragen, bevor sie ihre Haut der Sonne aussetzen. Eine gesunde Ernährung kann auch helfen, die Haut jugendlich aussehende. MayoClinic.com empfiehlt, Lebensmittel mit fettarmen und reich an Vitaminen C für klare, jung aussehende Haut zu essen.