Was könnte passieren wenn man zu viel Vitamin a hat?

Vitamin A ist wichtig für gutes Sehvermögen und Zellwiedergabe, und wenn Sie schwanger sind, muss Ihr Fötus es richtig entwickeln. Aber weil dieses Vitamin fettlöslich ist, speichert Ihr Körper den Ueberschuss und verbraucht zu viel Vitamin A kann gefährlich sein. Sie können Toxizität Symptome erleben, sowie erhöhen Sie Ihr Risiko für bestimmte Krankheiten. Besprechen Sie Ihre Vitamin A-Aufnahme mit einem zugelassenen Arzt.

Hypervitaminose A

Hypervitaminose A tritt auf, wenn Sie zu viel Vitamin A in Ihrem Körper haben. Es kommt in zwei Formen vor: akut und chronisch Akute tritt auf, wenn man zu viel Vitamin A über eine kurze Zeitspanne nimmt, während chronische auftritt, wenn die Menge an Vitamin A aufgebaut und in Ihrem Körper über einen längeren Zeitraum vorhanden ist. Beide Formen haben Symptome, die verschwommenes Sehen, Knochenschmerzen, einen verminderten Appetit, Schwindel, Kopfschmerzen, erhöhten intrakraniellen Druck, Reizbarkeit, Leberschäden, Gewichtszunahme, Haarausfall und Hautpeeling beinhalten. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie eines dieser Symptome haben. Während der Behandlung, werden Sie aufhören zu verbrauchen überschüssiges Vitamin A, und die meisten Menschen erleben volle Erholung.

Gesundheitsrisiken

Abgesehen von der Bildung von Hypervitaminose A, mit zu viel Vitamin A in Ihrem Körper können zusätzliche Risiken für Ihre Gesundheit darstellen. Wenn Sie Lebererkrankung und verbrauchen eine große Menge an Alkohol, unter zu viel Vitamin A kann Ihr Risiko von Hepatotoxizität erhöhen. Menschen, die beide Zigaretten rauchen und Alkohol trinken, können ein erhöhtes Risiko haben, Herzkrankheiten oder Lungenkrebs zu entwickeln, um dieses Vitamin zu konsumieren. Selbst bei gesunden Menschen kann Vitamin A Ihre Triglyceridspiegel erhöhen und möglicherweise Ihr Risiko, an Herzkrankheiten zu sterben. Schließlich kann bei schwangeren Frauen synthetisches Vitamin A Geburtsschäden verursachen und sollte vermieden werden.

RDA und Obergrenzen

Erwachsene Frauen brauchen 2.333 IE von Vitamin A jeden Tag, und Männer brauchen 3.000 IE, nach der University of Maryland Medical Center. Wenn Sie schwanger sind, benötigen Sie 2.567 IU, und wenn Sie stillen, benötigen Sie 4,333 IE. Für Erwachsene, die nicht schwanger sind, ist die erträgliche Obergrenze von Vitamin A 10.000 IE pro Tag. Wenn Sie schwanger sind, fragen Sie Ihren Arzt über Ihre Obergrenze. Überprüfen Sie immer über die empfohlene Ernährungszulage mit einem Arzt, bevor Sie es überschreiten, sei es durch Lebensmittel oder Nahrungsergänzungsmittel.

Weitere Überlegungen

Wie bei allen Ergänzungen hat Vitamin A das Potenzial, mit bestimmten Medikamenten zu interagieren, besonders wenn man es in hohen Dosen verbraucht. Informieren Sie Ihren Arzt über alle Medikamente, Ergänzungen und andere Medikamente, die Sie ergreifen, um potenziell schädliche Wechselwirkungen zu vermeiden. Wenn Sie eine Vitamin-A-Toxizität vermuten oder sonst über Ihre Aufnahme dieses Vitamins besorgt sind, suchen Sie ärztliche Hilfe.