Warum komme ich mit meinem Golfschwung über die Oberseite?

Der Golfschwung ist eine dynamische Bewegung, die einer sequentiellen, kettenähnlichen Bewegungsreihe folgt. Jede Pause in dieser Kette kann einen negativen Domino-Effekt auf den Rest der Schaukel und verursachen Sie einen fehlerhaften Schuss zu schlagen. Ein gemeinsamer Effekt kommt über die Oberseite, der Verein, der weg von der Ebene geworfen wird und aus der Synchronisierung mit dem Rest des Körpers heraus. Weil so viele Faktoren zu einem effektiven Schwung beitragen, ist die Ermittlung der Ursache des Kommens über die Oberseite schwierig. Aber mit etwas Übung und Geduld sollten Sie in der Lage sein, Ihr Problem zu beheben.

Der wahrscheinlichste Grund, warum du in deinem Golfschwung über die Oberseite kommst, wirst du die Übergangsphase zwischen dem Rückschwung und dem Abschwung stürzen. Anfängliche Golfer machen oft den Fehler, ihre Schulter und Arm Muskeln an der Spitze der Schaukel zu spannen, damit sie eine aggressive Schaukel am Ball machen können. Diese Spannung kann den Klub aus dem Flugzeug werfen, was dazu führt, dass du einen ungenauen Schuss trifft oder den Ball überbrückst. Lösung: Denken Sie an die Entspannung und Pause an der Spitze der Schaukel. Halten Sie die Position an der Spitze der Schwung für eine Zählung von einem vor Beginn des Abschwungs.

Ein weiterer häufiger Grund, über die Oberseite zu kommen, ist, dass Ihr rechter Ellenbogen – für einen rechtshändigen Golfer – aus dem Körper an der Spitze der Schaukel ausflammt. Während der rechte Ellenbogen eine ziemlich passive Rolle in der Schaukel spielen sollte, macht es sehr viel, den Verein auf dem Flugzeug zu halten. Legendärer Golfer Ben Hogan glaubte, dass der rechte Ellbogen dicht bleiben und in den Körper stecken muss, um den Klub auf einem glatten, kreisförmigen Flugzeug zu halten. Lösung: Denken Sie daran, Ihren rechten Ellenbogen einzuschließen. Sie können sogar ein Handtuch in der rechten Achselhöhle halten, wenn Sie praktizieren, um diesen Gedanken zu verstärken. Das Handtuch sollte nicht herausfallen, bis Ihr Follow-through.

In der Regel wird der Verein gehen, wo deine Augen gehen. Weil deine Augen an deinem Kopf befestigt sind, wenn dein Kopf vor dem Golfball steht, wird dein Verein auch. Wenn dein Kopf vor dem Ball kommt, wirst du wahrscheinlich über die Oberseite während deines Rückens kommen und oben den Ball oder fang ihn sehr dünn. Jack Nicklaus fühlte Kopfposition eine sehr wichtige Rolle in der Schaukel und sollte immer hinter dem Ball bleiben. Lösung: Beginnen Sie mit Ihrem Kopf hinter dem Ball und stellen Sie sich vor, dass es eine Wand gibt, die es vorwärts bewegt. Lassen Sie Ihren Körper durch den Ball schwingen, während Ihr Kopf in der gleichen Position wie bei Adresse bleibt.

Unflexibilität kann zu allen möglichen Pannen im Golfschwung führen. Wenn Sie in Ihren Hüften, Rücken, Nacken oder Torso keine Flexibilität haben, werden Sie wahrscheinlich Ihre Schaukel eilen, um die Verlängerung der angespannten Muskeln zu minimieren. Das Rauschen des Rückschwungs kann dazu führen, dass er über die Oberseite des Balles kommt. Lösung: Aufwärmen vor dem Spielen und Dehnen nach. Vor jeder Runde treffen Sie mindestens 50 bis 100 Schüsse und führen mehrere dynamische Rotationsstrecken durch. Nach jeder Runde, statisch strecken Sie Ihre Muskeln, halten jede Position für mindestens 20 Sekunden, um die Flexibilität zu verbessern.

Zeitliche Koordinierung

Rechter Ellenbogenfackeln

Kopfposition

Inflexibilität