Torticollis Stretching Übungen

Torticollis ist sowohl eine Diagnose als auch eine Beschreibung eines medizinischen Problems, bei dem sich die Muskeln in der Seite des Halses in einem längeren Kontraktions- oder Krampfzustand befinden, wodurch der Kopf kippt und zur Seite verdreht wird. Der Begriff kommt aus den lateinischen Worten für wry Hals. Es kann schmerzhaft oder nicht paare sein und gilt als ein selbstbegrenzendes Problem, was bedeutet, dass es in der Regel weg geht auf eigene Faust. Ein Behandlungsansatz, der üblicherweise verwendet wird, ist das Strecken.

Im Allgemeinen hat torticollis keine bekannte Ursache. Für einen kleinen Prozentsatz von Menschen kann es erblich sein. Es ist eine Art von Dystonie oder Muskel-Dysfunktion, und wird häufig in Fällen, wo es andere Dystonien vorhanden sind gesehen. Es ist ein unwillkürlicher Krampf, der den Kopf an die Seite verdreht und bis zu fünf Jahren dauern kann. Es wird oft mit Botulinum-Toxin-Injektionen behandelt, die die Fähigkeit des Muskels, sich zu vertreiben, blockieren. Konservative Betreuungsansätze Zentrum um Stretching und Physiotherapie.

Es gibt mehrere Formen von Torticollis, und jeder beinhaltet einen anderen Muskel oder Satz von Muskeln. In laterocollis gibt es einfach ein Kippen des Kopfes zur Seite. Andere Formen bewirken, dass der Kopf vorwärts oder rückwärts gezogen wird. Die häufigste ist sowohl ein Verdrehen und Kippen und die primäre Muskel beteiligt ist die SCM, oder sternocleidomastoid. Dieser Muskel beginnt auf dem knöchernen Stoß auf der Seite des Schädels hinter dem Ohr und läuft auf die Oberseite des Kragenknochens. Wenn es im Krampf ist, kippt es den Kopf auf diese Seite und das Kinn zeigt sich auf die andere Seite.

Jede Behandlung dieser Bedingung sollte Ihr Hausarzt oder Spezialist beinhalten. Der Krampf der Torticollis neigt dazu, wegzugehen, während die Person schläft, so Entspannung ist ein wichtiger Bestandteil der Verringerung der Krampf. Beginnen Sie mit dem Aufwärmen der Gegend mit einem heißen Handtuch oder Heizkissen für 10 Minuten, um den Blutfluss in die Gegend zu erhöhen und beginnen, indem Sie Ihr Kinn zurück in Richtung neutral. Sie können dies mit dem Heizkissen an Ort und Stelle tun. Wenn du in der Lage bist, dich zu neutral zu bewegen, fängst du an, deinen Kopf von der Krampfseite weg zu neigen. Erwarten Sie langsame Fortschritte und seien Sie geduldig.

Weil die Bedingung in der Regel auf eigene Faust auflöst, ist eine Operation nur in einem kleinen Prozentsatz der Fälle erforderlich. Der wichtige Faktor bei der Behandlung dieser Bedingung ist, eine genaue Diagnose zu haben, um andere ernstere Bedingungen auszuschließen. Haben Sie einen verlängerten Muskelkrampf von einem Arzt ausgewertet, um sicherzustellen, dass Sie nicht mit etwas von größerer Sorge zu tun haben.

Medizinische Betreuung von Torticollis

Muskeln beteiligt

Stretching für Torticollis

Andere Behandlungshinweise