Die Trainingsherzfrequenz für einen 55-jährigen Mann

Die Trainingsherzfrequenz für einen Mann, der 55 Jahre alt ist, hängt von seinem körperlichen Zustand und seinen Übungszielen ab. Sie können Ihr Herz und Ihre Lungenkapazität verbessern, indem Sie in einem Tempo beginnen, das Ihre Herzfrequenz auf die Hälfte seines Maximums erhöht. Sie können weiter davon profitieren, indem Sie sich in einem Tempo ausüben, das Ihre Herzfrequenz auf 70, 80 oder sogar 90 Prozent seines Maximums erhöht – wenn Sie fit genug sind. Der erste Schritt zur Auswahl Ihrer Zielherzfrequenz ist die Schätzung Ihrer maximalen Herzfrequenz. Dann können Sie eine passende Auswahl an Herzfrequenz für Ihr Training auswählen.

Die Standardformel für die Schätzung der maximalen Herzfrequenz eines Mannes hat sich in fast vier Jahrzehnten nicht verändert. Einfach das Alter von 220 abziehen. Die maximale Herzfrequenz eines 55-jährigen Mannes wäre 165 Schläge pro Minute. Sein aktuelles Maximum würde wahrscheinlich zwischen 155 und 175 Schlägen pro Minute liegen, je nach seinem Gesundheits- und Fitnessniveau. Die geschätzte Zahl reicht aus, um Ziel-Herzfrequenz-Ziele für Routine-Fitness-Training zu setzen.

Es gibt keine Single, Workout Herzfrequenz speziell für jemanden 55 Jahre alt. Stattdessen gibt es Ziel Herzfrequenzbereiche. Die American Heart Association und der American Council on Exercise schlagen die Ausübung einer Intensität vor, die Ihre Herzfrequenz auf zwischen 50 und 80 Prozent ihrer maximalen Kapazität erhöht. Das bedeutet zwischen 83 und 132 Schläge pro Minute.

Wenn Sie ein neues Trainingsprogramm im Alter von 55 beginnen, verbringen Sie ein paar Wochen mit einem Tempo, das Ihre Herzfrequenz erhöht, um nur 83 Schläge pro Minute, 50 Prozent Ihres Maximums. Dann beginnen Sie langsam die Intensität zu erhöhen, bis Sie mit 75 Prozent des Maximums oder 124 Schläge pro Minute trainieren. Die American Heart Association sagt, dass Sie die Intensität Ihres Trainings über die folgenden sechs Monate erhöhen können, bis Sie 85 Prozent des Maximums oder 140 Schläge pro Minute erreichen. Es ist nicht notwendig, in diesem Tempo zu trainieren, jedoch zu gewinnen und zu pflegen Herz-Kreislauf-Fitness, nach der Vereinigung. Sie können fit werden, indem Sie mit weniger als 85 Prozent des Maximums ausarbeiten.

Diese Empfehlungen gehen davon aus, dass Sie gesund sind. Bevor Sie ein Trainingsprogramm beginnen, erhalten Sie die Genehmigung Ihres Arztes. Achten Sie darauf, Ihren Arzt zu fragen, ob Medikamente, die Sie einnehmen, Ihre Fähigkeit zur Ausübung beeinträchtigen könnten. Einige Rezepte, wie Blutdruck Medikamente, senken Sie Ihre maximale Herzfrequenz. Nachdem Sie Ihr Trainingsprogramm beginnen, achten Sie darauf, wie Sie sich beim Ausarbeiten fühlen. Versuchen Sie nicht, sich fest an eine konstante erhöhte Herzfrequenz zu haften, wenn Sie schwindelig, schwach, übel oder schmerzen erleben. Hör auf zu trainieren und die Ursache deines Unbehagens zu bestimmen, bevor du fortfährst.

Schätzung Ihrer maximalen Herzfrequenz

Eine Reihe von Übung Herzraten

Baue dein Niveau der Eignung allmählich auf

Sicherheitsvorkehrungen